Veröffentlicht am 08.05.2023 12:37, aktualisiert am 08.05.2023 12:37

Alleinunfall bei Warburg mit einer verletzten Person

Am Freitag, dem 5. Mai, gegen 14.18 Uhr befuhr ein 29-jährige BMW-Fahrer die B7 im Bereich Kleinenberger Wald in Richtung Warburg-Scherfede und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Nachdem er sich überschlagen hatte, kam das Fahrzeug zum Stillstand. Der Fahrer konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen und verletzte sich leicht. Der BMW wurde geborgen und abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 18.000 Euro.

north